Rollstuhltanz – mein Hobby!

Anmut, Eleganz und Bewegung – mit dem Rolli! Das Stichwort lautet Rollstuhltanz. Seit einigen Jahren betreibe ich diesen Sport nun schon und es macht mir einfach sehr viel Spaß. Als ich eingeschult wurde, bekamen meine Eltern einen Zettel mit den Freizeitangeboten mit. Dort fiel ihnen das Angebot der Rollstuhltanzgruppe sofort ins Auge. Da ich mich schon von kleinauf gern bewegte und tanzte, wurde ich dort angemeldet. Der Start war aber sehr holprig, da ich keinerlei Haltung besaß und meine Ausstrahlung der einer Schlaftablette glich. Das blieb bis zu einem versemmeltem Turnier 2012 so. Dann ergriff mich (nach kurzer „Ich-hab-keinen-Bock-mehr“-Phase) der Ehrgeiz. Sowas sollte mir nicht erneut passieren! Also trainierte ich an meiner Haltung und Ausstrahlung. Das Training der Haltung verbesserte nicht nur mein Tanzen, sondern auch meine Rückenprobleme, da ich seitdem viel besser sitze. Seit Anfang 2014 habe ich eine neue Tanzpartnerin, mit der ich im selben Jahr ein Turnier gewann. Es war einfach unbeschreiblich – weil ich nicht damit rechnete. Es bestätige mich auch in der Meinung, dass es richtig war, nicht aufgegeben zu haben. Und diese Meinung habe ich bis heute.

„Aufgeben ist NIE eine Option!“

Wheelie

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s